Dunkle Haare im Gesicht oder am Körper? Sind nicht mein Stil! Es gibt viele Methoden gegen lästige Behaarung wie Rasieren, Epilieren, Wachsen, Zupfen, Sugaring etc. aber alles hält nicht an und die Haare zeigen sich schon bald wieder. Auch die meisten Blitzlampen (IPL etc.) können wegen technischen Schwächen und fehlender Fokussierung nur selten eine permanente Haarentfernung erzielen. Gönnen Sie sich die besonders wirksame und schmerzarme Laserbehandlung mit dem Diodenlaser 808 Swiss Edition. Dieser weltweite Goldstandard für die permanente Haarentfernung funktioniert bei allen Hauttypen- auch bei dunkler Haut. Erfahrene Therapeuten garantieren die schmerzarme Behandlung mit dem Diodenlaser in Kombination mit kontaktloser Kaltluft- Hautkühlung. Einfach entspannen und sich auf die Haarfreie Zeit freuen.

FAQ
FAQ

Dauerhafte Haarentfernung mit Diodenlaser:

  • Gesicht inkl Halskragen
    30Min. CHF 150.00.-

  • Achselhöle (beide)
    30Min. CHF 90.00.-

  • Arme (ober & unter Arme)
    30Min. CHF 180.00.-

  • Bikini Zone Brasil
    30Min. CHF 120.00.-

  • Bikini Zone & Gesäss
    30Min. CHF 180.00.-

  • Beine ganz (ober & unter Schenkel)
    45Min. CHF 260.00.-

  • Ganz Körper Laser Packet
    1 Std. CHF 390.00.-

FAQ


Was spricht für die Laserbehandlung mit dem Diodenlaser?

Vor allem der Komfort und die Zeitersparnis. Das permanente Entfernen störender Gesichtsoder Körperhaare war und ist für viele Frauen und Männer ein lästiges Tabu und Dauerthema.


Für welche Kunden ist die Laserbehandlung besonders wirksam?

Bei Kunden mit dunklen, dicken Haaren ist die Laserbehandlung am erfolgreichsten. Die Haare dürfen nicht blond oder grau sein.


Wie funktioniert die Haarentfernung mit dem Diodenlaser?

Das Konzept heisst selektive Phototermolyse, weil sich ein dunkles Haar von seiner dunklen Umgebung unterscheidet, kann die Haarwurzel mittels Laser selektiv koaguliert werden.


Was ist vor der Laserbehandlung zu beachten?

Keine Bräunung durch Sonnenbad, Solarium oder Selbstbräuner für 1 Monat vor der Behandlung.

Der Laserstrahl kann nur wirken, wenn sich das Haar in der Haut befindet. Die Haare dürfen deshalb 1 Monat vor der Behandlung nicht mehr gewachst, epiliert oder gezupft, sondern nur noch rasiert werden.


Wie viele Behandlungen sind notwendig?

In der Regel 4-8 Behandlungen, im Abstand von 6 Wochen. Im Gesichtsbereich können mehr Behandlungen notwenig sein.


Welches Resultat kann von der Behandlung erwartet werden?

Nach mehreren Behandlungen wird die Haardichte in den meisten Fälen deutlich reduziert, die noch verbleibenden Haare sind feiner und heller und damit weniger sichtbar. Oftmals wird eine permanete Haarentfernung erreicht, jedoch kann es auch vorkommen, dass nach 2 Jahren vereinzelte Haare wieder Wachsen


Mit welchen Nebenwirkungen muss man rechnen?

Selten kann es zu vorübergehenden Hyper- und Hypopigmentierungen (Dunkel- und Hellfärbugen der Haut) kommen. Auch können Rötungen oder Quaddelbildungen auftreten, welche aber schnell wieder verschwinden.